Was ist eigentlich "Responsive Webdesign"?

Unter "Responsive Webdesign" versteht man, dass die Website erkennt, auf welchem Endgerät sie gerade angezeigt wird.

Eine intelligent programmierte Website merkt also, dass sie zum Beispiel auf einem Handy aufgerufen wird. Dementsprechend passt sich das Design an die Displaygröße an. Während etwa auf einem Desktop-Monitor vom Team drei Mitglieder nebeneinander angezeigt werden können, werden diese zum Beispiel auf einem Mobilgerät einspaltig untereinander gezeigt.

So bleibt auf dem Handy die Schriftgröße jederzeit gut lesbar und man muss nicht mit dem Zweifinger-Zoom die Website so klein machen, dass nichts mehr lesbar ist – oder per Schlüsselloch-Blick durch die Website hin- und herschieben.