Wie hoch sind die laufenden Kosten für eine Website?

Als laufende Kosten (pro Jahr) für eine Website fallen in erster Linie nur zwei Posten an:

  • für den oder die Domainnamen (z.B. „www.ihredomain.de") und
  • für das sogenannte „Webhosting"

Unter Hosting versteht man die Vermietung von Internet-Speicherplatz, der rund um die Uhr zur Verfügung steht und mit schnellen Leitungen an das Internet angebunden ist. Nur bei sehr großen Internetauftritten lohnt es sich in seltenen Einzelfällen, selbst einen Webserver zu betreiben. In der Regel ist die Anmietung wesentlich günstiger und mit weniger Aufwand verbunden.

Die Hosting-Kosten staffeln sich hauptsächlich nach Speicherbedarf. Kosten-Beispiele:

  • Praxishomepage / Firmenwebsite mit 10-30 Seiten - 79,00 EUR netto (= 94,01 EUR brutto) jährlich (Hosting inklusive Domainkosten und 2 GB Speicherplatz)
  • SSL-Zertifikat (für HTTPS-Verschlüsselung, sofern erforderlich) 49,00 EUR netto (=58,31 EUR brutto) jährlich bei 2-jähriger Buchung